WD Zielfernrohr Montage

CHF 265.00

bei WD kaufen
Wyssen Defence
Artikelnummer: WD-MOUNT Kategorien: , , Schlagwort:

Beschreibung

Die wohl solideste, flexibelste und zuverlässigste Zielfernrohr-Montage für den Karabiner 31, ist der Einsatz einer Picatinny-Schiene welche mittlerweile von verschiedenen Herstellern angeboten wird. Dank der Flexibilität des Picatinny-Profils lässt sich aus der Vielzahl von handelsüblichen Zielfernrohraufnahmen (Blockmontagen oder Ringe) einfach der passende Aufbau auswählen. Die guten Modelle haben auch das Problem mit dem Hülsenauswurf gelöst und werfen mit einer Zuverlässigkeit von über 90% aus.

Stellvertretend für alle baugleichen Produkte haben wir hier die Wyssen Defence K31 Zielfernrohr Montage aufgeführt. Warum WD? Funktioniert, ist verfügbar und wir lieben es, was Wyssen Defence für die Karabiner 31 Community tut!

Die ZF Montage wird anstelle des Visiers mittels dem Originalstift und einer Klemmschraube montiert (ohne mechanische Änderung an der Waffe). Der K31 kann jederzeit wieder in den Originalzustand zurückgebaut werden. Das Zielfernrohr liegt bei dieser Art der Montage relativ hoch über dem Lauf. Zudem sind die Schienen in der Regel ohne Vorneigung konstruiert. Dadurch ist je nach Verstellbereich des ZF der Einsatz einer Aufbaumontage mit Vorneigung notwendig (insbesondere beim Einsatz auf weitere Distanzen). Bei Zielfernrohren mit sehr geringem Augenabstand kann zur Not eine «verkehrt» aufgesetzte gekröpfte Blockmontage Abhilfe schaffen.

 


Das Produkt wurde in folgenden Beiträgen getestet

Zielfernrohr-Montage für den K31 – ein schwieriges Thema!?

Jeder der schon einmal einen Karabiner 31 für längere Distanzen oder den «taktischen» Einsatz umgebaut hat, musste sich über kurz oder lang mit der Montage eines Zielfernrohrs und dem beim…

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „WD Zielfernrohr Montage“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.